Dickies - Hoodies Kapuzenpullover für Herren trendy Streetwear | HOODBOYZ
Kundenservice: +49 (0)5971 99 73 40
Kauf auf Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
kostenloser Rückversand
  • Dickies

Der Kapuzenpullover für Herren oder auch Hoodie genannt – trendy, lässig und zu jedem beliebigen Outfit kombinierbar

Der klassische Kapuzenpullover oder auch Hoodie sollte in keinem Kleiderschrank fehlen. Als Basic Kleidungsstück für das gesamte Streetwer Outfit, lässt er sich prima mit deiner anderen Hip Hop Wear und Urban Fashion Wear kombinieren. Das Sweatshirt darf und kann natürlich auch zu jedem anderen Kleidungsstil optimal ergänzt werden. Wirklich perfekt sitzt es aber zu Jogginghosen oder auch zu Sweatpants. In Kombination mit Jeans lässt sich der trendy Pullover übrigens ebenfalls bestens tragen. Besonderes Markenzeichen ist die Kapuze. Sie ist nicht nur ein attraktives Extra, das den Coolness Faktor dieses besonderen Kleidungsstücks steigert. Sie schützt ebenfalls vor Regen, Wind und im Winter vor Kälte.

Herren Hoodies

Hersteller: Dickies

Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)
Artikel pro Seite: 30  60  120  210 
Seiten:  1 

*Alle Preise inklusive 19% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten

Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)
Artikel pro Seite: 30  60  120  210 
Seiten:  1 

Dickies – Am Anfang war die Arbeitskleidung

Die Dickies Arbeitskleidung, das anfängliche Tagesgeschäft von Dickies, hat einen hervorragenden Ruf, robust und zuverlässig. Den besonderen Anforderungen im rauen Arbeitsalltag ist Dickies dank seiner hohen Qualitätsstandards gut gewachsen. Berufe, bei denen es etwas härter zugeht, Bauarbeiter, Farmer,Bohrarbeiter im Ölbusiness und Handwerker wissen die Dickies Qualität zu schätzen. Anfangs nur durch Mund-zu-Mund Propaganda als Geheimtipp unter diesen Berufsgruppen gehandelt, ist Dickies heutzutage ein Vollsortimenter. Zu derArbeitskleidung haben sich Freizeitkleidung, angefangen bei der Unterwäsche über Sweatshirts, T-Shirts bis Hoodies und Denim Jeans, dazugesellt.

Dickies – Familienunternehmen mit Tradition

Gestartet ist die Firma Dickie als U.S. Overall Company im Jahre 1918 im Ort Fort Worth, USA. Zuvor machten die beiden Dickies Gründer Erfahrung im Fahrzeug- und Zubehörgeschäft mit textilen Artikeln. Nachdem der Mitbegründer C.N. Williamson 1922 alle Firmenanteile dem zweiten Mitbegründer E.E. Dickie abgekauft hatte, firmierte die Firma in Williamson-Dickie Manufacturing Company um, der auch heute noch gilt. Das Familienbesitzrecht der Williamson-Dickie Manufacturing Company wurde von Generation zu Generation weitergereicht. Heute ist der Urenkel Philip Williamson des Gründers C.N. Williamson, Geschäftsführer von Dickies, einer Gesellschaft persönlichen Rechtes im Privatbesitz der Familie Wiliamson.

Dickies – der Siegeszug um die Welt

Ein wesentlicher Schub nach vorne in der Dickies Firmengeschichte war der Großauftrag des amerikanischen Militärs zur Herstellung von Teilen der Uniform der US-Soldaten. Die Dickies Produktionsanlagen mussten wesentlich aufgestockt werden, um diese geforderten Kapazitäten produzieren zu können. Danach hat natürlich die normale Produktion der Dickies Bekleidung für den zivilen Bereich von diesen Produktionsanlagen stark profitiert. Weltweit bekannt sind natürlich auch die Schuhe von Dickies unter dem eigenen Markennamen und sowohl die Marke Kodiak als auch Terra als Markennamen für Arbeits- und Freizeitschuhe. Besonders unter Skatern, des Öfteren geplagt von Stürzen, hat sich das Tragen der schwer ausgeführten Dickies Bekleidung durch ihre Robustheit, bewährt. Dieser Dickies Trend hat mittlerweile die Jugendlichen der ganzen Welt erfasst und ist auch für Euch nur ein Mausklick entfernt im Hoodboyz.de-Internetshop erhältlich.

Warenkorb

Zwischensumme: 0,00 €
zzgl. Versandkosten