Replay bei Hoodboyz
Kundenservice: +49 (0)5971 99 73 40
Kauf auf Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
kostenloser Rückversand
Material
  • Replay

Hersteller: Replay

Zeige 1 bis 14 (von insgesamt 14 Artikeln)
Artikel pro Seite: 30  60  120  210 
Seiten:  1 

*Alle Preise inklusive 19% Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten

Zeige 1 bis 14 (von insgesamt 14 Artikeln)
Artikel pro Seite: 30  60  120  210 
Seiten:  1 

Replay – Ein italienisches Modeimperium

Der englische Begriff Replay bedeutet übersetzt ins Deutsche Wiederholung, was auch sehr gut zum Modelabel Replay und seiner Geschwisterlabel passt. Der Markenname Replay steht sinngemäß für den sich wiederholenden Erfolg der Replay Modelabel auf dem weltweiten Modemarkt. Ansässig im italienischen Asolo wurde der Grundstein dort von Claudio Buzziol im Jahre 1981 gelegt, der Replay Markenname wurde allerdings schon 1978 registriert. Bis 2009 war der alleinige Replay Markeninhaber die Firma Fashionbox SpA, danach stieg die Firma Equibox SpA mit annähernd 50% der Eigentumsanteile als Miteigentümer des Replay Firmenimperiums ein. Equibox SpA gehört den Brüdern Sinigaglia, Massimo und Matteo, zusammen mit dem Replay-Deutschland-Chef Wolfgang Friedrich.

Replay – Viele Modelinien unter einem Dach

Unter dem Replay Firmendach sind zu der eigentlichen Replay Modemarke noch viele andere Modelabel beziehungsweiseModelinien versammelt. „We are Replay“ ist die Jeans Edelmarke von Replay mit exklusiven Jeanskollektionen, die Modelinie für Kinderbekleidung für jüngere Kinder bis 12 Jahre nennt sich Replay & Sons. Maestro Replay bietet ausgewählte Designstücke aus der Replay Designgeschichte als Wiederauflage zu Ehren des Gründers Claudio Buzziol an. Das Jeanslabel Red Seal führt Replay Jeans in indigo-blauer Färbung in der speziellen japanischen Webart. White Seal zeichnet sich durch die besonders auffälligen Applikationen und Stickereien in Kombination mit dem sportlichen Radler Style aus. Seit 2001 existiert unter dem Labelnamen Replay Footwear eine eigens gegründete Firma, Orient Box Limited, zuständig nur für den Replay Footwear Schuhvertrieb.

Replay – Auch in Krisenzeiten stark

Die globalen Umsatzzahlen von dem Replay Modeimperium sind wirklich beeindruckend, der bislang höchste Umsatz erreichte im Jahre 2006 die Marke von 353 Millionen Euro. Der zuletzt bekannte Replay Umsatz 2009 erreicht immerhin auch noch die beachtliche Zahl von 250 Millionen Euro. Möglich sind solche Zahlen nur durch ein kontinuierliches Replay Wachstum über einen längerfristigen Zeitraum. Aus dem provinziellen Modelabel ist ein Globalplayer geworden, dessen Potenzial noch lange nicht am Ende ist. Selbstverständlich habt Ihr auch die Möglichkeit, im Hoodboyz.de-Internetshop Euren Kleiderschrank mit den tollen Replay-Klamotten zu komplettieren.

Warenkorb

Zwischensumme: 0,00 €
zzgl. Versandkosten